Wählen Sie einen Bereich

Umweltfreundliches Heizen

Mit einer Wärmepumpe heizen Sie umweltfreundlicher als mit alternativen Systemen, wie mit Öl, Erdgas oder Strom. Der Anteil an erneuerbaren Energien im deutschen Strommix steigt zudem kontinuierlich an, womit die Wärmepumpe das einzige Heizsystem ist, welches im Laufe der Zeit sogar immer umweltfreundlicher wird.

Energiekosten senken

Luft-Wasser Wärmepumpen beziehen ca. 75% ihres Energiebedarfs aus der Umgebungsluft. Somit entsteht eine deutliche Ersparnis bei der Bereitung von Heiz- und Warmwasser.

Förderungen von bis zu 45% der Investitionskosten möglich

Beim Kauf einer Wärmepumpenheizung gewährt der Staat attraktive Prämien. Pauschal wird ein Investitionszuschuss von 35% der Kosten beim Einbau einer Wärmepumpe in Bestandsgebäuden gewährt. Ersetzen Sie Ihre Ölheizung durch eine Wärmepumpe, erhöht sich die Förderung sogar auf 45% der Investitionskosten. Auch eine Förderung Ihrer Wärmepumpe durch die KfW-Bank ist möglich.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.